Das ist die Cam welche auf`s Dach soll. Hier genauere Beschreibung.
Hier habe ich zwischen der Halterung und der Cam eine Plexiglasplatte eingebaut, um eine glatte Auflagefläche für die Glaskuppel zu bekommen
Anbau eines Abstandshalter wegen dem internen Lüfer der Cam
Dann habe ich mir eine Glasvase mit einer grossen Öffnung besorgt, damit die Cam auch rein geht.
So sieht es aus wenn es erstmal zum Test zusammen gesteckt ist. Die Verbindung zwischen Plexiglas und Vase würde ich gern mit Silikon herstellen. Somit habe ich die Kuppel erstmal Luftdicht. Auf den Fuss welcher nun oben ist soll noch ein dekorativer Schattenspender.
Nochmal ne Seitenansicht wegen den Abstandshaltern.

1 = Abluft

2 = Stromversorgung

3 = Zuluft für internen Lüfter

5 = Zuluft gesamte Glaskuppel

Sämtliche Lufteingänge in der Plexiglasplatte werden mit der Luft aus der Wohnstube gespeist.

Hier wird wieder mit Silikon abgedichtet

Das ist die Pumpe von der ich mir erhoffe das sie die Leistung schafft welche ich benötige um die Glasskuppel zu belüfften.
Zum Schluss nochmal die Daten der Pumpe.

Hier mal 3 bilder der Cam mit kompletten Aufbau, also mit Glaskuppel.

So, nun hoffe ich das es so klappt wie ich mir das denke.

Für konspirative Anregungen bin ich jeder Zeit offen.

Wer mehr Daten braucht bitte kurze nachricht.